zu den News
Business Coach-Ausbildung: Schnuppern im Ausbildungskurs

Nächster Termin am 24. April 2021, 16.00 - 18.00 Uhr

Weiterbildung: Virtuelle Systemaufstellungen – Strukturaufstellungen

Start der virtuellen Weiterbildung am 11.05.2021

Weiterbildung: Geprüfter Virtueller Team Coach (WCTC)

Start am 17.06.2021: Virtuelle Team Coachings souverän durchführen

Training: Fit für die virtuelle Welt

Digitales Arbeiten souverän meistern

1. virtueller Netzwerkabend der Business Coaches BDVT & WCTC mit super Resonanz

Bunter Mix aus Networking, Best Practice Sharing und spannenden virtuellen Coaching Tools am 17.02.2021

1. virtueller Netzwerkabend der Business Coaches BDVT & WCTC mit super Resonanz

Super tolle Resonanz gab es für den ersten virtuellen Netzwerkabend der Business Coaches (BDVT & WCTC), der am Abend des 17.02.2021 für die an unserem Institut ausgebildeten Coaches und eCoaches stattfand.
Eine bunte Runde und viele bekannte Gesichter kamen an diesem Abend zusammen, der einen interessanten Mix aus Networking, Best Practice Sharing und der Vorstellung spannender neuer virtueller Coaching Tools bot. Im Fokus der virtuellen Veranstaltung stand dabei die Vorstellung des digitalen Systembretts, einem von uns viel genutzten Tool bei der virtuellen Aufstellungsarbeit im eCoaching.

Zu Beginn des Netzwerkabends, der mit ausgewählten virtuellen Formaten einen schnellen Überblick über die mehr als 50 Teilnehmer*innen gab, berichtete Julia Schwarzer-Wild, Ausbildungsleiterin der Wild Akademie, über aktuelle Fallbeispiele aus ihrer täglichen Coachingarbeit und über Besonderheiten des virtuellen Coachings. Im Rahmen eines Live-Coachings mit einer spannenden systemischen Strukturaufstellung gab sie einen ganz praktischen Einblick in die virtuelle Coaching-Arbeit und stellte das neue Tool des digitalen Systembretts vor. In einer darauf folgenden Q&A-Runde konnten anschließende Fragen geklärt und die Methode detailliert erläutert werden. Die „positive, wertschätzende Dynamik vom Wild Team“ (Teilnehmenden-Feedback) wurde von den Teilnehmer*innen dabei ebenso wertgeschätzt wie die Vorstellung und die Erläuterungen zum Systembrett, das als „faszinierendes neues Format“ beschrieben wurde.

Eine abschließende Speakers Corner, in dem die Teilnehmer*innen die Möglichkeit hatten, neue bzw. von ihnen sehr geschätzte Formate mit den anderen Coaches zu teilen, rundete den offiziellen Teil des Netzwerktreffens ideal ab. Im Anschluss hatten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, im lockeren Austausch in unterschiedlichen virtuellen Räumen zu netzwerken und in den persönlichen Austausch zu gehen.

„Es war ein klasse Abend und ich habe mich wirklich sehr über die große Zahl an Teilnehmenden gefreut.“, so Julia Schwarzer-Wild. Ein nächstes virtuelles Netzwerktreffen sei bereits in Planung, kündigte sie an.

Für alle, die sich für eCoaching und die virtuelle systemische Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett interessieren, bieten wir ab dem 03.02.2021 die Online-Weiterbildung „Virtuelle Systemaufstellungen – Strukturaufstellungen“ an. Alle Infos dazu sind hier zu finden.