zu den News
Zertifizierte Ausbildung zum geprüften Business Coach (BDVT & WCTC)

Nächster Start der Ausbildung am 04. Februar 2022

Schnuppern in der Business Coach-Ausbildung

Nächster virtueller Termin am 27. November 2021, 15.00 - 17.00 Uhr

Die Bedeutung systemischer Dynamiken im Coaching

Coaches in Ausbildung zeigen sich begeistert von virtuellem Coaching

Tagungsgeschäft steigt stark an

Menschen hungrig nach persönlichen Begegnungen

Die Bedeutung systemischer Dynamiken im Coaching

Coaches in Ausbildung zeigen sich begeistert von virtuellem Coaching

Die Bedeutung systemischer Dynamiken im Coaching

Warum das Verstehen systemischer Dynamiken im Coaching von zentraler Bedeutung ist und während der gesamten Dauer eines Coachingprozesses Beachtung finden sollte, erlebten die Teilnehmer*innen unserer Ausbildung zum geprüften Business Coach (BDVT & WCTC) vor einigen Tagen. Das vierte von zehn Ausbildungsmodulen, das sich mit dem Schwerpunkt des Systemischen Coachings und der Aufstellungsarbeit befasst, fand aufgrund der stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen virtuell statt und ermöglichte allen Teilnehmer*innen eine sichere Teilnahme von zu Hause oder dem Arbeitsplatz aus.

“Ich hätte nicht gedacht, dass das virtuelle Coaching so gut klappt. Es ist toll, dass wir durch die virtuellen Trainingseinheiten die Möglichkeit haben, parallel zum Präsenz-Coaching auch das eCoaching und die dafür nötigen Tools kennen zu lernen.”, resümierte eine positiv gestimmte Teilnehmerin das Wochenende.

Die Coaches in Ausbildung entwickelten in diesem Ausbildungsmodul ein besonderes Bewusstsein für die Wechselwirkung einzelner Elemente eines Systems. Infos zu systemischen Dynamiken in Organisations- und Familiensystemen nahmen die Coaches in Ausbildung dabei ebenso wissbegierig auf, wie die Anleitung zu konkreten systemischen Methoden wie dem Tetralemma.

Wie in jedem Ausbildungsmodul, so kamen die angehenden Coaches auch dieses Mal wieder in den Genuss verschiedener Live Coachings. “Mehr Praxis geht nicht. Es ist so spannend, mit jedem Mal die Tools und Methoden besser erkennen zu können, die zum Einsatz kommen und festzustellen, wie viele Möglichkeiten es gibt, einen Coachingnehmer bei dem Erreichen seiner Ziele zu unterstützen.”

Besonders angetan zeigten sich die Teilnehmer*innen hinsichtlich der Funktionen, welche die im Rahmen der Ausbildung vorgestellte Online-Plattform coachingspace.net für die virtuelle Coaching-Arbeit zur Verfügung stellt. Über die Auswahl der verwendeten Figuren bis hin zu den wählbaren Hintergründen kann die virtuelle Aufstellungsarbeit ganz individuell gestaltet werden. Und in mancher Hinsicht bietet die virtuelle Aufstellungsarbeit der Arbeit in Präsenz gegenüber sogar Vorteile. So übersteigt zum Beispiel die Einnahme der Perspektive einer jeden einzelnen Figur die Möglichkeiten einer Figurenaufstellung in Präsenz. Spannend, was virtuell alles möglich ist!

Coachingausbildungs-Interessent*innen laden wir herzlich zu unserem nächsten virtuellen Schnuppertermin ein. Dieser ist unverbindlichen & kostenfrei. Alle Infos dazu hier.

Der nächste Ausbildungskurs zum geprüften Business Coach (BDVT & WCTC) startet am 4. Februar 2022.